Förderung von Sicherheit und Schutz
Drohnengestützte Zukunft

Sentrycs fördert Synergien zwischen den Akteuren des Drohnen-Ökosystems, um den Weg zu einer sichereren und zuverlässigeren drohnengestützten Wirtschaft zu ebnen.

Zertifizierungen Gruppe 246

Sentrycs entspricht den höchsten Industriestandards

Sicherung des Luftraums: Zusammenarbeit ist der Schlüssel

Eine wirksame Sicherung des Luftraums gegen unbefugte kommerzielle Drohnen erfordert eine enge Kooperation und reibungslose Zusammenarbeit zwischen den wichtigsten Akteuren des Ökosystems.

Bildschirmfoto 2023-03-31 um 17.12.43
Gemeinschaftlich orientiert
Umwelt Menschen Vermögenswerte
C-UAS
Regulierungsbehörden
Drohnen-Benutzer
UTM-Lösungen

Eine vollständig integrierte
Anti-Drohnen-Lösung

Sentrycs ist eine autonome und integrierte Lösung zur Drohnenabwehr, die Erkennung, Verfolgung, Identifizierung und Schadensbegrenzung bietet - alles in einem System, einschließlich eines C2-Moduls.

  • Eliminiert den Bedarf an externem C2
  • Spart Kosten bei der Anpassung
  • Als reibungslose und zuverlässige Schnittstelle zwischen verschiedenen Interessengruppen

Erkennen Sie

Plug & Play 24/7 autonome Überwachung und Alarmierung, auch bei Nacht und außerhalb der Sichtlinie. Erkennen Sie eine unbegrenzte Anzahl von Drohnen, selbst wenn GPS-Spoofing oder -Störungen vorhanden sind.

Spur

Überwachung von Höhe und Geschwindigkeit der Drohne, Ermittlung der Koordinaten der Drohne und des letzten bekannten Standorts der Fernsteuerung. Während der Schadensbegrenzung verfolgt Sentrycs weiterhin andere Drohnen.

Identifizieren Sie

Bereitstellung einer Identifizierung auf Benutzerebene, einschließlich:
- Drohnenverkäufer
- Drohnenart
- Seriennummer.

Entschärfen Sie

Zwei verfügbare Optionen zur Schadensbegrenzung: Trennen der Drohne von der Fernsteuerung, Bringen auf eine sichere Höhe und sicheres Landen in einem bestimmten Gebiet ODER Smart Disconnect.

Das einzige brauchbare Drohnenabwehrsystem für dichte Stadtgebiete

Sentrycs ist die ultimative Alternative zu kostspieligen und komplexen Sensorfusionsansätzen

Sentrycs wurde entwickelt, um 24/7 dichte städtische Gebiete vor nicht autorisierten kommerziellen Drohnen zu schützen, ohne Interferenzen und/oder Kollateralschäden. Im Gegensatz zu anderen Detection-Tracking-Identification (DTI)- und Entschärfungstechnologien wie Radar, RF-Scanner, Richtungsstörsender oder GPS-Spoofers bietet Sentrycs die folgenden Vorteile:

  • 01 Gruppe 293

    Weniger empfindlich gegenüber Lärm, der von Gebäuden und Kommunikationssignalen verursacht wird

  • 02 Gruppe 295

    Erfordert keine Sichtverbindung

  • 03 Gruppe 296

    Erzeugt keine Interferenzen mit Kommunikationssignalen

  • 04 Gruppe 308

    Verursacht keine Kollateralschäden

  • 05 Gruppe 310

    Vollständig autonom

  • 06 Gruppe 313

    Flexible Multi-Sensor-Konfiguration

  • 07 Weg 444

    Fähigkeit, zwischen Freund und Feind Drohnen zu unterscheiden

Unbemanntes Verkehrsmanagement (UTM) bereit

Die Steuerung des Drohnenverkehrs nach dem Vorbild des konventionellen Flugverkehrs hat sich als erfolglos erwiesen

Um ein globales, skalierbares, sicheres und geschütztes Drohnenverkehrsmanagement zu ermöglichen, sind neue Regeln und Vorschriften sowie die Erkennung und Eindämmung nicht genehmigter UAVs erforderlich (Unbemannte Luftfahrzeuge). Sentrycs erkennt und entschärft deaktivierte Remote ID (RID) und andere nicht autorisierte kommerzielle Drohnen. Die nicht verhandelbaren Bedingungen für erfolgreiches UTM sind:

Jenseits der Sichtlinie DTI (Beyond Visual Line of Sight)

Zentralisierte Remote-ID (RID) Erfassung und Identifizierung

Erkennen und Eindämmen der Anwesenheit von Drohnen mit deaktiviertem RID

Modulare Lösungen, die sich an die spezifischen Anforderungen der Kunden anpassen lassen

Drohnen werden in vielfältiger Weise kriminell oder rücksichtslos eingesetzt und stellen in vielen Branchen eine erhebliche Gefahr dar.

Warum sich Kunden für Sentrycs Anti-Drohnen-Lösungen entscheiden

Überlegene Genauigkeit

  • GPS-Ortungsgenauigkeit von Drohne und Bediener
  • Keine Fehlalarme
  • Effektiver Erfassungsbereich
  • Genaue Identifizierung einschließlich der Seriennummer der Drohne

Offene Architektur

  • Flexibel und modular
  • Volle Bandbreite der erforderlichen Fähigkeiten
  • Einfache Integration mit anderen Systemen

Operative Kontinuität

  • Stabile und zuverlässige Leistung
  • Autonome
  • Schnelle Reaktionszeit
  • Kann aus der Ferne gesteuert werden

Sicherheit

  • Keine Interferenz mit Kommunikationssignalen und GNSS
  • Keine gewaltsamen Maßnahmen gegen nicht autorisierte Drohnen
  • Keine Auswirkungen auf zugelassene Drohnen

Kosteneffizienz

  • Erschwingliche Kosten
  • Mindestausbildung und Selbstständigkeit
  • Geringe Leistung

Anpassungsfähigkeit

  • Leicht und tragbar
  • Schneller Einsatz
  • Fahrzeugmontierte Option